Zur besseren Funktionalität und Bedienbarkeit nutzen unsere Webseiten die Technik von Cookies.
Durch Nutzung unserer Portale stimmen Sie zu, dass wir diese speichern und auslesen dürfen.
Unsere Datenschutzrichtlinie finden Sie hier.

Netzwerk Paartherapie

www.netzwerk-paartherapie.de

Die Paartherapeuten-Suche

DYADE Praxislösungen

 

Soforthilfe: Online-Beratung

Menü öffnen schließen

Paartherapeuten-Profil

 

Hier können Sie alle Informationen des Therapeuten einsehen und haben gleichzeitig Zugriff auf verschiedene Funktionen des Profils.

 

Profil Karte Online Funktionen Beiträge Webseite CR-Code

 

Ann-Marlene Henning

 

Ann-Marlene Henning ist Mitglied unseres Netzwerkes seit dem 05.11.2010. Das Profil des Behandlers wurde von unseren Besuchern bisher 37012 mal aufgerufen und 2608 mal favorisiert. Die Aufrufrate des Profils entspricht in diesem Kalenderjahr 5.5 Aufrufe pro 100 Anzeigen. Das Profil wurde zuletzt aktualisiert vor 17 Tag/en (2 Woche/n 3 Tag/e).

 

Stand: 01.11.2017 (L, PI: 9, QI: 11, BP: i) Ann-Marlene Henning
Name: Ann-Marlene Henning
Abschluss (FH/Uni): Bachelor in Psychologie und Psychotherapie (HP)
Fon: 040-4601325
Fax:
Web: www.doch-noch.de
Praxis: "DOCH-NOCH": Beratung und Therapie in Fragen zu Beziehung und Sexualität
Zusatz:
Straße: Geschwister-Scholl-Straße 18
Ort: D-20251 Hamburg
Bundesland: Hamburg
Geokoordinaten: Breite: 53.5946000
Länge: 9.9856800
Beratung und Therapie:
Heilerlaubnis oder Approbation: Psychotherapie (nach dem HPG)
 
Abschlüsse und Zertifikate: Bachelor in (Neuro)-Psychologie (Universität Hamburg)
Sexologin (Joan Ørting Institut, Copenhagen)
Mitglied im "Verein der Dänischen Sexologen"
Paartherapie (Joan Ørting Institut, Copenhagen)
Psychotherapeutin (nach dem HPG)
Sexualtherapie nach der Methode SexoCorporel von De Jardins. www.ziss.ch
 
Verfahren und Methoden: Neuro-Psychologie, Paartherapie, Sexualtherapie, Kognitive Verhaltenstherapie, Körper-Therapie nach Sexocorporel, Kommunikationstraining für Paare, Sexualaufklärung für Jugendliche und Erwachsene.
 
Problembereiche und Zielgruppen: Sexuelle Störungen von Paaren oder einzelnen Personen.
Krisen in der Partnerschaft.
Beratung und Begleitung bei Trennung oder Liebeskummer.
Jugendaufklärung.

(Ausführliche Beschreibung auf meiner Webseite!)
 
Kollegiale Netzwerke: Netzwerk
- Psychotherapie
- Paartherapie
- Sexualtherapie
- Verhaltenstherapie
- Gesprächstherapie
- Körperpsychotherapie
 
Person und Praxis:
 
Ich bin Dänin, 1964 geboren, und lebe seit 1985 in Deutschland. In Hamburg angekommen begann ich 1989 an der Uni das Psychologiestudium, mit dem Schwerpunkt Neuro.

Erst viele Jahre später studierte ich in Kopenhagen Sexologie und Paartherapie.

Seit Anfang 2007 arbeite ich nun in eigener Praxis in Hamburg-Eppendorf als Sexologin und Paarberaterin.


Privates:

Stationen wie Scheidung, schwere Krankheit, Verluste und Fehlschläge sind ebenso wichtige Aspekte meines Lebens wie Freundschaften, Liebe, Erfolge und die Geburt meines heute 22-jährigen Sohnes.

In Partnerschaften habe ich sowohl trübe Zeiten wie auch leuchtende Momente erfahren. Ich lebte in langjährigen Beziehungen mit tollen, schwierigen, liebevollen, trotzigen, reifen, unreifen und wundervollen Männern und habe heute mehr Hoffnung denn je ... ich bin glücklich liiert.

Sexual-Therapie:

Eine entspannte Atmosphäre ist mir wichtig und ich hoffe, ich trage entscheidend dazu bei mit meiner "Dänischen Art", die viel Humor beinhaltet und Offenheit allen Themen gegenüber.
Ich stelle täglich fest, wie viel Unwissen und Vorurteile es im Bereich der Sexualität gibt.
Daher arbeite ich Anfangs häufig mit Aufklärung. Es bringt schon erste Erleichterung, wenn jemand dadurch merkt, dass er/sie nicht krank oder gestört ist, sondern GANZ NORMAL. Was meist der Fall ist.
Mit der Methode Sexo-Corporel (www.ziss.ch) werden sexuelle Zusammenhänge klarer und sexuelles Lernen wird, durch Übungen, die der Klient/die Klientin zu Hause macht, gefördert.
Mit einem verhaltenstherapeutischen Ansatz helfe ich Muster und Gewohnheiten zu verändern.

Hört sich wissenschaftlich und kompliziert an? Ist einfach und übersichtlich!
In der täglichen Arbeit mit beiden Methoden, stellen sich AHA-Erlebnisse ein und oft höre ich: "Da hätte ich ja viel früher mit anfangen können!"
Es ist spannend und aufschlussreich! Nicht nur für den Klienten, sondern auch für mich.
Guter Sex ist erlernbar! Und nicht angeboren, wie viele denken! Es geht also DOCH-NOCH!

Paar-Therapie:

Gerade im sexuellen Bereich gibt es fast immer neue Erkenntnisse über den Anderen zu gewinnen. Auch wenn man schon 10 Jahre oder länger zusammen ist!
Oder, alles ist einfach festgefahren, Gewohnheiten steuern den Alltag.
Mit Paaren arbeite ich deswegen mit einer Mischung aus Aufklärung und Gesprächen, bei denen im Zentrum steht erst SICH und dann AUCH den Partner wahrzunehmen.
Wenn ein Paar sagt: "Wir können nicht mehr reden ...", antworte ich: "Und wie Sie reden!" Und zwar "ohne Worte". Dies ist manchmal um einiges schmerzhafter als "Dinge direkt zu sagen". Und wird nicht selten heimlich "als Waffe" geführt. Gegenseitig.

Ich versuche
- die Dinge beim Namen zu nennen und klar anzusprechen.
- neue Energie und Ideen einzubringen, die zur Veränderung führen.

Gewohnheiten und Verhaltensmuster zu verändern bedeutet jedoch in den meisten Fällen ein wenig Anstrengung und Ausdauer. (So arbeitet nun mal unser Gehirn!)
Mit einem Zwinkern und etwas Humor, lässt sich aber für jedes Paar etwas erreichen, besonders wenn beide endlich an einem Strang ziehen.
Guter Umgang mit Sexualität ist erlernbar. Gute Kommunikation zwischen Partnern auch!
Es geht DOCH-NOCH!
 

 

Druckversion ohne Rahmen

 

 

Suche

 

Log-in

 

Registrierung

 

Listen

 

Fragen an
unsere Behandler

 

Pinnwand
(Eintrag kostenlos)

 

Webseiten
(Eintrag kostenlos)

 

Lokale Suche

Ort oder Postleitzahl:

Zum Beispiel D-40 zur Suche nach Behandlern im deutschen Postleitzahlen-Gebiet 40000 bis 40999.

 

Newsletter

Ihre Mailadresse:

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink. Der Newsletter mit Neuigkeiten erscheint etwa vierteljährlich.

 

Diagnosen-Entschlüsselung

Diagnoseziffer:

Bitte geben Sie Ihre Diagnose-Kennziffer nach ICD-10 ein (z.B. F01 oder F10)

 

Body Mass Index (BMI)

  Größe in cm
  Gewicht in kg

Bitte geben Sie gegebenen Falls Dezimalpunkte ein.

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Zitate

 

Portale

 

Internet