Druckvorschau

Startseite

 

Stand: 01.12.2016 (Paket S, PI: 4, QI: 11) M.A. Joy Ludwig
Name: M.A. Joy Ludwig
Abschluss (FH/Uni):
Fon: 030-81493828 (AB)
Fax:
Web: www.lösungsschritte.de
Praxis: Praxis für Systemische Supervision & Therapie
Zusatz:
Straße: Puschkinallee 4a
Ort: D-12435 Berlin - Treptow
Bundesland: Berlin
Beratung und Therapie:
Heilerlaubnis oder Approbation: Mein Angebot beinhaltet keine Psychotherapeutische Tätigkeit.
 
Abschlüsse und Zertifikate: Systemischer Supervisor (SG)
Systemischer Therapeut (SG)
Sexualtherapeut (DGfS)
M.A. Dipö.Soz-Päd.
Hypnotherapie
 
Verfahren und Methoden: Systemische Einzel-, Paar- & Sexualtherapie
 
Problembereiche und Zielgruppen: Ich biete Systemische Einzel-, Paar und Sexualtherapien in Berlin-Treptow an.

Paar- und Sexualtherapie

Paartherapie ist ein Gesprächsangebot für Paare, die sich in einer akuten Krise befinden oder seit längerem unter Problemen in der Partnerschaft leiden. Häufig geht es um Themen wie:

- einer beid- oder einseitigen Entfremdung

- Mangel an Nähe und unerfüllte Sexualität

- Vertrauensmissbrauch

- Sexuelle Störungen
(Bsp.: Vaginismus, Orgasmusstörungen, Lustlosigkeit, Erektionsschwierigkeiten etc.)

- Eifersucht, Abhängigkeits- und Verlustängste

- Kommunikationsprobleme

- Trennung

Paartherapie heißt nach meinem Verständnis, wichtigen Beziehungskonflikten in einer ehrlichen, konstruktiven und den anderen respektierenden Art Raum zu geben. Dabei den jeweils eigenen biographischen Hintergrund im Blick zu haben, da die mitgebrachten Muster aus der eigenen Herkunftsfamilie uns vielfach im Hier und Jetzt der eigenen Partnerschaft leiten.

Im Therapieprozess fokusiere ich auf die Evaluierung und Entwicklung der jeweils einzelnen Partner- bzw. der gemeinsamen Paarbiographie sowie auf die Interaktionsmuster in der Beziehung. Im Beratungskontext nehmen ich eine mitgestaltende und moderierende Funktion ein.


Wer kann eine Paartherapie in Anspruch nehmen?

Mein Angebot richtet sich an heterosexuelle und homosexuelle Paare.

Paartherapie findet üblicherweise mit zwei Teilnehmenden, dem Paar, statt. Wissenschaftliche Studien belegen, das die Erfolgsquote für Veränderungen weitaus größer ist, wenn beide Partner aktiv am Therapieprozess teilnehmen. Ich biete jedoch auch Therapieleistungen für einzelne Männer und Frauen an, die z.B. eine Trennung vor bzw. hinter sich haben.

Organisatorisches

Meine Leistungen im Rahmen von Beratung, Supervision, Coaching oder Therapie stelle ich Ihnen privat in Rechnung, da diese Kosten nicht von der Gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden.